werbebanner 420x90
Gegnervorstellung FSV Wacker 90 Nordhausen
von news flash (ps)
Dienstag - 23 Apr 2019 11:30     views:692


Ob unser Teammanager auf Nummer sicher geht und vor dem Spiel noch einmal in Nordhausen anruft? Am ursprünglichen Termin, Mitte März, jedenfalls waren die Wetterbedingungen ideal und die Stadt sperrte kurzerhand den Albert-Kuntz-Sportpark. Ob die ortsansässigen Regenwürmer noch kurzfristig ein Abendspielverbot per einstweiliger Verfügung einfordern werden, wissen wir nicht. Unsere Mannschaft wird sich jedenfalls pünktlich auf den Weg nach Thüringen machen.
 
Der heutige Gegner hatte sich für die laufende Saison viel vorgenommen und hat sich tatkräftig am Wettrüsten um den direkten Aufstiegsplatz in die 3. Liga beteiligt. Insgesamt dreizehn teilweise namhafte Spieler wurden verpflichtet und sollten diesmal den  Aufstieg bescheren. Vermutlich jeder hatte eine ausgeglichene Saison mit einem spannenden Zieleinlauf erwartet. Die Dominanz des Chemnitzer FC hatte niemand auf dem Zettel. Vierundzwanzig Punkte beträgt der Abstand zwischen dem designierten Aufsteiger und dem FSV Wacker 90 Nordhausen. Nur im Landespokal kam die Mannschaft richtig ins Rollen. Auf dem Weg ins Finale wurden u.a. die BSG Wismut Gera, der FC Rot-Weiß Erfurt, der FC Einheit Rudolstadt und den FC Carl Zeiss Jena aus dem Weg geräumt. Ins Finale gehen die Nordhausener gegen den FSV Preußen Bad Langensalza jedenfalls als Favorit. Ob die Mannschaft von Trainer Heiko Scholz seiner Favoritenrolle gerecht werden wird, wird sich am Finaltag der Amateure (25.05.) zeigen. 
 
Wer heute seinen BFC Dynamo unterstützen möchten, sollte sich bald auf den Weg machen. Anpfiff der Partie im Albert-Kuntz-Sportpark ist um 19 Uhr.