jugendportal
Mit zwei Toren machte er sich unsterblich - Kai Pröger wird 26
von news flash (ps)
Dienstag - 15 Mai 2018 8:36     views:1058
Sein Wechsel in der Sommerpause zu Rot-Weiß Essen stand bereits vorher fest, doch für Kai Pröger war dies kein Grund sich im Finale des Berliner Pilsner-Pokals 2017 zu schonen. Nach dem Führungstreffer von Otis Breustedt (96.) und dem Ausgleichstreffer von Ümit Ergirdi (111.) kam der große Auftritt des pfeilschnellen Blondschopfs. Dennis Srebny (heute bei Norwich City, Championship England) spielt den klugen Pass in den Lauf von Kai Pröger und der versenkt den Ball zur umjubelten 2:1-Führung (118.). Nur zwei Minuten später kontert der BFC Dynamo über Kai Pröger, der den Turbo zündet und mit einem gefühlvollen Heber für die Entscheidung sorgt (120.). Der Jubel im BFC-Fanblock kannte keine Grenzen, heute nun feiert unser Pokalheld seinen 26. Geburtstag.
 
Lieber Kai, wir wünschen Dir alles Gute zum Geburtstag. Viel Gesundheit, Glück und Erfolg.

 
powered by bfc.com