werbebanner 420x90
1
2
3 22519
59'er Pokalheld: Ralf Quest feiert 86. Geburtstag
von news flash (ps)
Mittwoch - 27 Mrz 2024 8:00     views:390


Gemeinsam mit den Pokalhelden von 1959, Werner Heine und Christian "Kick" Hofmann, besuchte unser heutiges Geburtstagskind Ralf Quest im Dezember 2020 die Regionalliga-Partie zwischen unserem BFC Dynamo und dem Bischofswerdaer FV 08.
 
Seine erfolgreiche Laufbahn begann bei der SG Berolina Stralau, über die Station BSG Einheit Treptow kam er im Januar 1959 schließlich zum SC Dynamo Berlin. Sein Debüt im Dynamo-Dress gab er nur wenige Monate später am 12.04.1959 gegen den ASK Vorwärts Berlin (1:3). Auf seinen ersten Treffer musste er nicht lange warten - bereits in seinem zweiten Einsatz traf er beim 2:1-Heimsieg im Walter-Ulbricht-Stadion gegen den SC Empor Rostock.
 
In seiner ersten Saison für den SC Dynamo Berlin entwickelte sich der Neuzugang sofort zum Stammspieler und gewann am 13.12.1959 im Wiederholungsspiel gegen den SC Wismut Karl-Marx-Stadt (3:2) erstmals den FDGB-Pokal. Ein Jahr später kam die Mannschaft in der Oberliga hinter dem ASK Vorwärts Berlin auf Platz 2 ins Ziel und holte sich so die Vizemeisterschaft. Im Jahr 1962 stand er erneut mit dem SC Dynamo im Finale des FDGB-Pokals, doch die Partie gegen den SC Chemie Halle ging mit 1:3 verloren. Im Sommer desselben Jahres wechselte Ralf Quest schließlich zum TSC Oberschöneweide. Sechs Jahre später konnte er noch einmal den FDGB-Pokalsieg feiern und erzielte dabei gegen den FC Carl Zeiss Jena den Siegtreffer zum 2:1. Im Jahr 1972 beendete Ralf Quest schließlich bei der BSG EAB Lichtenberg 47 seine erfolgreiche Karriere. 
 
Wir gratulieren unseren Pokalhelden von 1959 ganz herzlich zum 86. Geburtstag und wünschen viel Gesundheit und Glück.