werbebanner 420x90
Jokertore: Amar Suljic schießt BFC Dynamo zum Heimsieg
von news flash (ps)
Montag - 18 Sep 2023 10:00     views:2267


Auftakt nach Maß für Trainer Dirk Kunert. Nur wenige Tage nach seiner Vertragsunterschrift durfte der Neuzugang auf der Trainerbank den ersten Sieg seiner Mannschaft feiern. Die 2.721 Zuschauer im Sportforum bekamen eine unterhaltsame Partie geboten, die insbesondere auf Seiten des BFC mit einer Vielzahl guter Möglichkeiten gespickt war. Am Ende setzte sich der Gastgeber deutlich und auch in dieser Höhe verdient mit 3:0 gegen den SV Babelsberg 03 durch. Der eingewechselte Amar Suljic sorgte in der Schlußphase mit einem Doppelpack für die endgültige Entscheidung.
 
Die Partie kam etwas schleppend in die Gänge, was vielleicht auch an der Emotionalität der Verabschiedung von Andreas Pollasch und an der Gedenkminute für die verstorbene BFC-Legende Rainer Troppa gelegen haben mag. Das erste Ausrufezeichen der Partie setzten die Gäste. Matthias Steinborn setzte sich mit Tempo gegen Felix Meyer durch und schloß mit einem satten Schuß aufs kurze Eck ab, Leon Bätge parierte und sicherte den Ball im Nachfassen (11.). Nur vier Minuten später kam der Gastgeber zu seiner ersten Möglichkeit. Rufat Dadashov zog beherzt aus der zweiten Reihe und traf den vor ihm postierten Alexander Siebeck, der Ball landete Tobias Stockinger in aussichtsreicher Position direkt vor den Füßen. Überlegt umkurvte Stockinger noch einen Gegenspieler und schloß überlegt zur 1:0-Führung ab. Erst in der Schlußphase der ersten Spielhälfte sollte Sussek der Partie wieder etwas mehr Leben einhauchen, doch beidesmal sollte sein Abschluß das Tor nur knapp verfehlen (44./45.).
 
Nach der Pause war es erneut Matthias Steinborn, der die erste Babelsberger Möglichkeit besaß, doch sein Kopfball nach einer Werbelow-Flanke ging knapp am linken Pfosten vorbei (65.). Quasi eine Art Weckruf, denn fortan legte der BFC Dynamo eine Schippe drauf und kam in der Folgezeit zu einigen guten Möglichkeiten. 03-Schlußmann Klatte parierte gegen Stockinger (66.) und Suljic (72.) und hielt so seine Mannschaft im Rennen. Kurz darauf stellte Suljic seinen Teamgeist unter Beweis, statt selbst für die Entscheidung sorgen zu wollen, spielte er den Ball noch einmal quer auf Rufat Dadashov. Janne Sietan entpuppte sich jedoch als Spielverderber und klärte den Ball zur Ecke (79.). Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Gefühlvoll lupfte Tobias Stockinger den Ball bei einem Tempogegenstoß über Luis Klatte hinweg an den Querbalken. Amar Suljic stand richtig und konnte im zweiten Versuch dann auch den Babelsberger Keeper endlich überwinden und auf 2:0 erhöhen (87.). Amar Suljic hatte noch Spielfreude im Tank und erhöhte in der Nachspielzeit sogar noch auf 3:0. Eiskalt schloß der Bosnier einen Konter über Rufat Dadashov mit einem Schuß ins linke untere Eck ab und sorgte so für die Entscheidung. 

 
Fotos vom Spiel findet Ihr >> HIER <<

Pressekonferenz vom Spiel


Highlights vom Spiel