werbebanner 420x90
ZFC Meuselwitz: Alles oder nichts
von news flash (ps)
Donnerstag - 26 Jan 2023 18:00     views:2205


Alles oder nichts, was sich apokalyptisch anhört, ist in Wahrheit gar nicht so dramatisch. Sechszehn Partien hat der ZFC Meuselwitz seit Saisonbeginn absolviert, entweder gingen die Thüringer dabei als Sieger oder als Verlierer vom Feld. Unentschieden? Fehlanzeige! Mit anderen Worten, die Thüringer machen keine halbe Sachen.
 
Aktuell befindet sich der Regionalliga Nordost-Dino etwas im Niemandsland der Liga, doch in Sicherheit wiegen können sie sich noch nicht. Wie in fast jeder Spielzeit schwebt das Damoklesschwert aus der 3. Liga über den Mannschaften aus dem Tabellenkeller. Erwischt es den FSV Zwickau? Den Halleschen FC? Oder am Ende sogar den FC Erzgebirge Aue? Die Anzahl der Absteiger kann im Extremfall auf vier steigen, möchte man nicht vom Abschneiden anderer Mannschaften abhängig sein, sollten dringend die anstehenden 6-Punkte-Spiele gewonnen werden. Von Panik keine Spur, denn weder wurde der Kader mit Neuzugängen aufgebläht, noch kam es zu Kurzschlußreaktionen. In Meuselwitz wird weiterhin mit Verstand und Bescheidenheit agiert, denn genau das war bis dato auch immer der Schlüssel zum Erfolg. Für Luftschlösser ist im Altenburger Land kein Platz und das wird sich vermutlich auch in Zukunft nicht ändern.
 
Vielleicht erfüllt sich ja irgendwann mal wieder der Traum vom DFB-Pokal, auch wenn es Glücksgöttin Fortuna diesmal nicht besonders gut mit dem ZFC meinte. Im Halbfinale geht es im Ernst-Abbe-Sportfeld gegen den FC Carl Zeiss Jena. Aber wie war das mit den halben Sachen? Im Pokal gibt es keine Unentschieden!