werbebanner 420x90
Traditionself: Teamchef Norbert Paepke wird 65
von news flash (ps)
Dienstag - 3 Jan 2023 8:00     views:2090


Zur Saison 1996/97 übergab Jochen Carow die Traditionsmannschaft des BFC Dynamo an unser heutiges Geburtstagskind. Insbesondere im Winter hat Teamchef Norbert Paepke immer etwas rund um das Team zu organisieren, denn es ist Hallenturnierzeit. Bereits am kommenden Freitag steigt in der Lausitz-Arena das erste Saisonhighlight, der 8. Bretterknaller steht auf dem Programm der Oldies. Mit Fußball kennt sich unser Teamchef aus, denn in den vergangenen Jahrzehnten hat er so einiges erleben dürfen.
 
Es heißt, dass das Leben die schönsten Anekdoten schreibt.  Norbert Paepke hat in seiner sportlichen Vita u.a. ein ganz kurioses Kapitel zu stehen. Gehen wir zurück ins Jahr 1999. Es ist der 9. Mai und unser BFC Dynamo gastierte beim 1. FC Union in der Alten Försterei. In der Halbzeitpause des Derbys verließ der damalige Trainer Ingo Rentzsch nach einem Disput nicht nur die Kabine sondern überraschend das Stadion. Spontan musste Nachwuchsleiter Norbert Paepke in der Halbzeitpause den Trainerposten übernehmen und feierte am Ende einen verdienten 2:0-Auswärtssieg.
 
Nur wenige Tage später führte er als Interimstrainer den BFC Dynamo im Berliner Pokalfinale zum 4:1-Endspielsieg. In der erfolgreichen Oberliga-Saison 2000/01 assistierte er sogar Trainerlegende Jürgen Bogs. Erst in den Relegationsspielen zur Regionalliga scheiterte der BFC Dynamo am 1. FC Magdeburg (0:0/2:5).
 
Heute feiert Norbert seinen 65. Geburtstag. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen insbesondere viel Gesundheit, Glück und Erfolg.