werbebanner 420x90
0:0 - Kein Sieger im Heimspiel gegen Halberstadt
von news flash (ps)
Sonntag - 9 Feb 2020 16:29     views:724


Schnelles und geradlieniges Spiel mit Zug zum Tor und Torchancen für unseren BFC Dynamo gab es in dieser Partie lediglich in der umkämpften Schlußphase. Insgesamt wurde den 776 Zuschauern bei strahlendem Sonnenschein nur fußballerische Magerkost geboten. Beide Seiten lieferten nahezu über die gesamte Spielzeit ein Duell im Mittelfeld, ohne sich dabei einen sichtbaren Vorteil erarbeiten zu können. Torchancen blieben Mangelware. Schiedsrichter Christoph Dallmann dagegen hatte alle Hände voll zu tun und sprach in den 90 Spielminuten insgesamt zehn Verwarnungen sowie einen Platzverweis aus.
 
Nach der 1:5-Auftaktniederlage im Heimspiel gegen den Berliner AK 07 und dem überraschenden Sieg im Landespokal gegen den Halleschen FC (3. LIga) war der Gast aus Halberstadt nur schwer einzuschätzen. Lediglich ein Torschuß der Gäste in Halbzeit eins - bis zur 78. Spielminute sollte nur noch eine Bogenlampe von Elias Löder dazukommen. Dann musste Kevin Sommer wieder sein ganzes Können aufbieten um einen platzierten Flachschuß vom eingewechselten Nico Hübner abzuwehren. Doch auch unser BFC Dynamo hatte noch die Chance zum Sieg, die größte bot sich Andor Bolyki, doch Benyas Junge-Abiol hatte aufgepasst und konnte mit letztem Einsatz den Torerfolg verhindern. Es wäre ein glücklicher Sieg gewesen. So trennten sich beide Mannschaften torlos.