werbebanner 420x90
2:1 - BFC Dynamo ringt den Brandenburger SC Süd 05 nieder
von news flash (ps)
Samstag - 14 Jul 2018 19:16     views:7460
Rund 120 Zuschauer wollten den BFC Dynamo bei bestem Fußballwetter im heimischen Sportforum spielen sehen. Mit vier Neuzugängen in der Startformation erarbeitete sich unsere Mannschaft gleich drei Großchancen, die jedoch nicht zum Torerfolg führten. Einmal schlenzte Yves Brinkmann am rechten Pfosten vorbei, einmal parierte Toni Neubauer reflexartig einen Schuß aus Nahdistanz von Marcel Rausch. Noch genauer zielte Bilal Cubukcu, der einen Freistoß gegen den Pfosten setzte. Der Führungstreffer wäre zu diesem Zeit mehr als verdient gewesen. Doch Fußball folgt manchmal anderen Gesetzen und so nutzte Yoshua Lang in der 36. Spielminute eine Unaufmerksamkeit zur überraschenden 1:0-Führung für die Havelstädter.
 
In der Halbzeitpause machte Mateusz Lewandowski Platz für Erblin Colakaj. Doch es dauerte noch einige Minuten bis der BFC Dynamo wieder Zugang zum Spiel hatte. Patrik Twardzik nutzte die erste sich bietende Gelegenheit zum Ausgleich (57.). Knapp zehn Minuten später wechselte Trainer René Rydlewicz insgesamt sechsmal und gab jedem der Spieler die Chance wertvolle Spielpraxis zu sammeln. Nur wenigen Minuten nach seiner Einwechslung erzielte schließlich Joshua Silva den 2:1-Siegtreffer.
 
René Rydlewicz zeigte sich zufrieden mit der Spieleröffnung und den gezeigten  Standardsituationen. Er betonte aber auch, dass die Mannschaft in dieser Phase der Saisonvorbereitung physisch und psychisch müde ist.
 
Am nächsten Samstag empfängt unser BFC Dynamo dann im Rahmen der Saisoneröffnung den Drittligisten FC Carl Zeiss Jena. Anpfiff der Partie ist um 15:00 Uhr. Gespielt wird im Sportforum, wo im Anschluß die Mannschaft im Vereinsheim vorgestellt wird.

FOTOS vom Spiel >> HIER