werbebanner 420x90
AOK-Landespokal: SpVgg Tiergarten wehrt sich tapfer gegen den Titelverteidiger
von news flash (ps)
Donnerstag - 12 Aug 2021 11:30     views:2163


Unser BFC Dynamo ist erfolgreich in die Pokalsaison 2021/22 gestartet. Durch einen 11:0 (6:0)-Auswärtssieg gegen die SpVgg Tiergarten (Kreisliga A) im heimischen Sportforum zog die Mannschaft von Trainer Christian Benbennek souverän in die 2. Hauptrunde des AOK-Landespokals.

Die 322 Zuschauer im Sportforum erlebten einen BFC Dynamo, der früh die Partie für sich entschied. Zwei Spielminuten waren absolviert, da zeigte Schiedsrichter Debus nach einem Foul im Strafraum auf den Elfmeterpunkt. Philip Schulz übernahm die Verantwortung und brachte seine Elf mit 1:0 in Führung (2.). Nur drei Minuten später erhöhte Andor Bolyki (5.), der im Getümmel die Übersicht behielt, auf 2:0. Weitere fünf Minuten waren absolviert, da tanzte Darryl Geurts durch die Abwehr der Moabiter und legte das 3:0 (10.) nach. Pelle Hoppe (20.), erneut Darryl Geurts (41.) und Philip Schulz (45.) sorgten in der ersten Spielhälfte für weitere Treffer.

Nach der Pause hielt der Titelverteidiger das Tempo hoch und ließ Ball und Gegner laufen. Der A-Ligist war bemüht, konnte der spielerischen Überlegenheit des Regionalligisten aber nur wenig entgegensetzen. Tiergartens-Schlußmann Jonathan Blach zeichnete sich gleich mehrfach aus und verhinderte einen noch höheren Rückstand. Doch gegen den Doppelpack von Andor Bolyki (52./59.), sowie weitere Torerfolge von Justin Möbius (62.), Christian Beck (77.) und Alexander Siebeck (81.) war auch er machtlos.

Die beste Chance für den Gastgeber hatte Tugay Akar, doch sein Freistoß landete im Außennetz (21,). Den Rest der Partie beschränkte sich die Mannschaft von Bülent Sanli auf die Defensivarbeit. Insgesamt zeigte der Außenseiter eine ordentliche Leistung, der erst seit drei Wochen wieder im Training steht. Für unseren BFC Dynamo war es eine gute Gelegenheit, allen Spielern die Möglichkeit zu geben, fehlende Spielpraxis zu sammeln.