werbebanner 420x90
Abwehr hält dicht - torloses Remis bei Viktoria
von news flash (ps)
Montag - 11 Nov 2019 8:30     views:640


Trainer Cristian Benbennek fasste es in der abschließenden Pressekonferenz passend zusammen: "Wenn du merkst, dass du ein Spiel nicht gewinnen kannst, darfst du es wenigstens nicht verlieren. Wir nehmen den Punkt gerne mit und freuen uns."
 
Die 529 Zuschauer im Stadion Lichterfelde sahen eine unterhaltsame Partie, in der die Gastgeber den BFC Dynamo des Öfteren mächtig unter Druck setzten und sich eine Vielzahl an Torchancen erarbeiteten. Angetrieben wurden die Viktorianer vom ehemaligen BFC-Spieler Rafael Brand, der teilweise recht übermotiviert zur Sache ging. Mit seinem Pfostentreffer in der 54. Spielminute vergab er zudem die größte Chance auf den Führungstreffer. Oftmals fand das Spielgeschehen im Mittelfeld statt, wobei die Zweikämpfe sehr intensiv geführt wurden. Sechsmal zeigte Schiedsrichter Hösel den gelben Karton und blieb damit noch unter seinen Möglichkeiten. Über einen Platzverweis hätten sich die Gastgeber nicht beschweren dürfen. Gerade die Zweikämpfe gegen Torhüter Kevin Sommer waren hart an der Grenze zum Platzverweis. Auch wenn es nur selten Torchancen für unseren BFC gab, konnte die Mannschaft die Ausfälle von Garbuschewski und Pollasch gut kompensieren. Die Abwehr hielt dicht und so war der Punktgewinn der verdiente Lohn.