werbebanner 420x90
2:2 beim Testspielauftakt gegen die kleine Hertha
von news flash (ps)
Dienstag - 2 Jul 2019 9:27     views:1844



Ursprünglich sollte der Testspielauftakt gegen den Oberligisten FC Hertha 03 Zehlendorf bereits am Sonntag ausgetragen werden. Aufgrund der Hitze am vergangenen Wochenende hatten beiden Vereine eine Verlegung des Testspiels auf den Montagabend vereinbart. Strahlender Sonnenschein und zuschauerfreundliche Temperaturen lockten eine Menge Fans ins heimische Sportforum.
 
Der BFC Dynamo zeigte bereits in der Anfangsphase, dass Trainer Christian Benbennek eine aggressive Spielweise bevorzugt. Frühes Pressing verbunden mit hoher Laufbereitschaft versetzten die Zuschauer in Erstaunen. Knapp fünf Minuten waren absolviert, da erzielte Stürmer Mateusz Lewandowski den Führungstreffer für den BFC Dynamo. Fein freigespielt, behielt er die Nerven im Duell mit Torhüter Sprint und platzierte den Ball gekonnt im Winkel. Beiden Teams merkte man die fehlende Präzision noch an, nicht jeder Ball kam wie gewollt beim Mitspieler an. Die Partie verflachte etwas, nahm aber vor der Pause noch einmal ordentlich Fahrt auf. Erst erzielte der Oberligist durch Bokake-Befonga den Ausgleich (42.), dann markierte Mateusz Lewandowski seinen zweiten Treffer (43.) und stellte so den alten Abstand wieder her.
 
In der zweiten Hälfte wechselten beide Mannschaften durch. Der Spielfluß ging dadurch etwas verloren. Probespieler durften sich präsentieren und schenkten sich dabei nichts. Schiedsrichter Jessen musste einige Verwarnungen aussprechen, um die Partie in geordneten Bahnen zu halten. Den Schlußpunkt in einer unterhaltsamen Partie setzte schließlich Akasha für die Gäste. Insgesamt ein ordentlicher Auftakt unserer jungen Mannschaft, die bereits erste Trainingsinhalte versuchte im Spiel anzuwenden. Bereits am kommenden Samstag geht es um 13:30 Uhr im Sportforum gegen den Berlin-Ligisten SV Sparta Lichtenberg weiter.