werbebanner 420x90
1:3 - BFC kehrt mit leeren Händen aus Leipzig heim
von news flash (ps)
Samstag - 2 Mrz 2019 21:06     views:1982


Die 3.683 Zuschauer im Bruno-Plache-Stadion sahen eine Partie mit zwei vollkommen unterschiedlichen Spielhälften. Nach einer Phase des Abtastens kam unsere Mannschaft insgesamt besser ins Spiel und machte geschickt die Räume eng. Der Gastgeber mit einer Vielzahl von Fehlenpässen und ungenauen Zuspielen sorgte für Unmut beim eigenen Anhang. Der BFC lauerte auf Konter und nutzte eine der sich bietende Möglichkeiten zielstrebig zur verdienten 1:0-Führung durch Bahadir Özkan (16.). Bis zur Halbzeit boten sich dem Gastgeber nur wenige Torchancen - der BFC-Abwehrverbund stand engmaschig und sicher.
 
Ganz anders dagegen das Bild in der zweiten Spielhälfte. Der Gastgeber vom Wiederanpfiff weg sofort hochkonzentriert drückte auf den Ausgleich. Einen Eckball von Salewski kann der aufgerückte Ryan Malone freistehend zum Ausgleichstreffer einköpfen (48.). Nur wenige Minuten später war es dann erneut Ryan Malone, der vom Punkt aus die Nerven behielt und den Gastgeber in Führung brachte (58.). Plötzlich war das Leipziger Publikum da und stand hinter der Mannschaft - ganz anders als noch in der ersten Spielhälfte. Für die Entscheidung sorgte schließlich der eingewechselte Nils Gottschick, der in der umkämpften Schlußphase auf 3:1 erhöhte (83.). Aufgrund der gezeigten Leistung in der ersten Spielhälfte wäre ein Punktgewinn nicht unverdient gewesen.