werbebanner 420x90
0:2-Niederlage beim VfB Germania Halberstadt
von news flash (ps)
Sonntag - 9 Dez 2018 19:01     views:2165


Die Negativserie geht weiter. Mit einer 0:2-Niederlage kehrt unser BFC Dynamo vom Auswärtsspiel beim VfB Germania Halberstadt zurück. Wie in den letzten Partien hatte der BFC Dynamo einige gute Möglichkeiten, doch der Ball will einfach nicht über die Linie. Diesmal hatte Marc Brasnic in der Anfangsphasen zwei Chancen, um zum Torerfolg zu kommen. Es folgte ein Deja-vu - mit der ersten Chance geht der Gegner in Führung. Alexander Schmitt brachte nach einem Doppelpass die Germanen in Führung (13.). Der BFC weiter im Vorwärtsgang - doch Alysson Vargas entpuppte sich als Spielverderber und klärte noch auf der Linie für den Gastgeber. Mit 0:1 ging es in die Pause, die René Rydlewicz für einen Wechsel nutzte. Mateusz Lewandowski kam für Deniz Citlak in die Partie.
 
Fußball kann manchmal so einfach sein und manchmal passieren Dinge, die nicht zu erklären sind. Lucas Surek traf mit einem Treffer aus der Kategorie Tor des Monats zum 2:0 in die Maschen und sorgte für die Vorentscheidung (51.). Letzte Zweifel wurden durch die Ampelkarte gegen Otis Breustedt (59.) endgültig beseitigt. In Unterzahl gelang es unserer Mannschaft nicht mehr entscheidende Impulse zu setzen. Die Halberstädter hatten noch einige Möglichkeiten das Spiel klarer für sich zu entscheiden, doch am Ende blieb es beim 0:2.

 
Fotos Folgen in Kürze !!!