werbebanner 420x90
AOK-Pokal: Volksfeststimmung im Stadion Wilmersdorf - Sportfreunde chancenlos
von news flash (ps)
Sonntag - 9 Sep 2018 19:00     views:2790
Es herrschte Volksfeststimmung im Stadion Wilmersdorf, Kinder schwenkten gelbe und schwarze Fahnen und feuerten die Mannschaft des Gastgebers lautstark an. Die Sportfreunde Charlottenburg-Wilmersdorf präsentierten sich als guter Gastgeber und meisterten das Catering und die Organisation der Partie nahezu reibungslos.
 
Der BFC Dynamo machte schon bei der Aufstellung deutlich, dass man die Partie gegen den Landesligisten nicht auf die leichte Schulter nahm. Auch die Umsetzung auf dem Rasen gelang erfolgreich. Neuzugang Marc Brasnic brachte den Regionalligisten früh mit 1:0 (8.) in Führung. Nur wenige Minuten später erzielte der zweite Neuzugang Ronny Garbuschewski mit einem wuchtigen Distanzschuß das 2:0 (12.). Der Landesligisten warf trotzdem nicht die Flinte ins Korn und fuhr den einen oder anderen Konter. Ein Doppelschlag von Yves Brinkmann (26.) und erneut Marc Brasnic (27.) entschied frühzeitig die Partie, der Stimmung auf den Rängen tat das aber keinen Abbruch. Neben dem Halbzeitstand von 4:0 war auch das Comeback von David Malembana in der Innenverteidigung bemerkenswert.
 
Nach der Pause wirbelte Otis Breustedt statt Marc Brasnic die Abwehr der Sportfreunde ordentlich durcheinander. Yves Brinkmann (53.) und Patrik Twardzik (56.) nutzten ihre Chancen und erhöhten auf 6:0. Doch damit noch lange nicht genug! Marcel Rausch brauchte etwas Anlauf, um seine Chancen zu verwerten und erzielte dann einen Doppelpack (57. und 73.). und schraubte damit das Ergebnis auf 8:0. Patrik Twardzik erzielte noch seinen zweiten Treffer (83.) ehe Otis Breustedt nur eine Minute später den Schlußpunkt zum 10:0 setzte.


Fotos vom Spiel findet Ihr >> HIER