jugendportal
Leistungsgerechtes Unentschieden
von news flash (ps)
Mittwoch - 11 Apr 2018 21:00     views:1701
BFC-Trainer Rydlewicz musste in diesem Spiel auf die verletzten Dadashov und Okoronkwo verzichten. Dafür rückten Adomah und der wiedergenesene Cepni in die Startformation.
 
Das Spiel beider Mannschaften konnte die 1.351 anwesenden Zuschauer heute nicht so richtig erwärmen. In der 19. Minute erzielte Matula mit einem wuchtigen Kopfball nach einer Ecke den Führungstreffer für die Gäste aus Neugersdorf. Kurz darauf musste Brand mit einer kleineren Blessur ausgewechselt werden.
 
Zehn Minuten später kam es dann zu Abstimmungsproblemen zwischen dem Gästetorwart und seinen Abwehrspielern, Steinborn erkannte die Situation blitzschnell und konnte nur noch durch ein Foul im Strafraum gebremst werden. Folgerichtig gab es Elfmeter, den der Gefoulte in der 32. Spielminute souverän verwandelte.
 
In der 36. Spielminute flankte Rausch perfekt in den Lauf von Steinborn, der den Ball gut mitnahm und dann knapp neben dem Tor platzierte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatten auch die Gäste eine Riesenchance. Dabei wurde aber eine Überzahlsituation nicht gut ausgespielt und der Abschluss ging dann auch deutlich über das Gehäuse von Hendl.
 
Zu Beginn der zweiten Halbzeit kam Schulz für Malembana, der leicht angeschlagen in der Kabine blieb. Das Spiel plätscherte bis zur 70. Spielminute dahin, ehe Neugersdorf nach einer Ecke erneut eine Riesenchance hatte.
 
Sechs Minuten später brannte es im Strafraum der Gäste nach einem Cepni-Freistoß lichterloh. In der 81. Spielminute musste Cepni dann im eigenen Strafraum in höchster Not vor dem einschussbereiten Djumo retten. Rabiega hatte in der Schlussminute noch den Siegtreffer für den BFC auf dem Fuß. Sein Schuss wurde aber zur Ecke geklärt, die dann leider nichts mehr einbrachte. Kurz darauf hatte der Schiedsrichter ein Einsehen und pfiff die Partie ab.
 
Gästetrainer Weidner zeigte sich mit dem Punktgewinn zufrieden. Man habe nicht viele Chancen zugelassen und könne den Punkt im Abstiegskampf besser gebrauchen, als die Berliner.
 
BFC-Trainer Rydlewicz war weder mit dem Ergebnis noch mit der Spielweise seiner Mannschaft zufrieden. Mit Blick auf das Pokalhalbfinale in einer Woche habe man noch viel zu tun.
 
Statistik:

BFC Dynamo: Bernhard Hendl - Marcel Rausch, David Malembana (46. Philip Schulz), David Kamm Al-Azzawe, Ugurtan Cepni - Francis Adomah, Bilal Cubukcu - Björn Lambach, Otis Breustedt, Rafael Brand (20. Vincent Rabiega) - Matthias Steinborn
 
Trainer: René Rydlewicz
 
FC Oberlausitz Neugersdorf: Samuel Aubele - Tobias Gerstmann (85. Hannes Mietzelfeld), Ronald Wolf, Milan Matula, Antonin Rosa - Karl Petrick, Justin Löwe - Oliver Merkel, Dimitrios Komnos - Stepan Vachousek, Bocar Djumo
 
Trainer: Manfred Weidner
 
Tore: 0:1 Milan Matula (19.); 1:1 Matthias Steinborn (Foulelfmeter, 32.)
 
Schiedsrichter/in: Felix Burghardt - Assistenten: Andy Stolz, Sandra Stolz
 
Zuschauer: 1.351 im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark
 
Gelbe Karte: Francis Adomah (5., gesperrt), Ugurtan Cepni (9.), Marcel Rausch (6.) / Dimitrios Komnos (2.), Ronald Wolf (7.)

Fotos vom Spielhttp://photo-shop.bfc.com/gallery.php?mode=gallery&id=193&page=1



 
powered by bfc.com