jugendportal
Vorbericht: Steht Viktoria vor schweren Zeiten?
von news flash (ps)
Samstag - 3 Feb 2018 15:00     views:2325

Alle Mann von Bord. Diese Aussage beschreibt derzeit wohl am besten den großen Umbruch beim Altmeister FC Viktoria 1889 Berlin. Die strategische Neuausrichtung und die damit verbundene Konzentration auf den eigenen Nachwuchs haben zu einem Umdenken im Stadion Lichterfelde geführt.

Namhafte Abgänge wie Karim Benyamina und Thomas Franke (beide zu Tennis Borussia), Christian Skoda (zur VSG Altglienicke), Sascha Schünemann (zum Wuppertaler SV), sowie Oliver Hofmann und Abu-Bakarr Kargbo (zum Berliner AK 07) verdeutlichen den qualitativen Aderlass.

Dem gegenüber stehen ausschließlich Neuzugänge, die in das neue Leitbild der Nachwuchsförderung passen. Mit Justin Hippe (FC Energie Cottbus), Mohamed-Ali El-Ahmar (Middelfart G&BK) und Can Sakar (FC Oberlausitz Neugersdorf)  dürfte der Altersdurchschnitt merklich sinken, da keiner der Neuzugänge älter als 21 Jahre ist.

Wie groß der qualitative Abrieb war, wird sich mit der Zeit zeigen. Ein regelmäßiger Blick auf die Tabelle der Regionalliga Nordost und der 3. Liga könnte sogar ein zusätzlicher Stressfaktor werden. Die Fragen, wer steigt aus der 3. Liga ab und steigt der Meister der Regionalliga Nordost am Ende auch auf, können den möglichen Abstiegskampf entscheiden. Der Weg zur 3. Kraft in Berlin ist jedenfalls wieder viel länger geworden.
 
powered by bfc.com