werbebanner 420x90
Drei Punkte zum Saisonauftakt
von news flash (cr)
Sonntag - 30 Jul 2017 19:00     views:14480
Spieler und Fans feierten die ersten drei Punkte...
Spieler und Fans feierten die ersten drei Punkte...
FSV 63 Luckenwalde - BFC Dynamo 1:4 (1:0)

Was für ein Saisonauftakt!? – Nach einer starken Saisonvorbereitung ging es am ersten Spieltag der Regionalliga-Nordost Saison 2017/18 zum FSV 63 Luckenwalde. Eine Stadt, ein Gegner – bei dem sich der BFC in den letzten Jahren immer schwer getan hat und kaum etwas Zählbares mitnahm.

Und auch am heutigen Sonntag sah es zunächst danach aus, nachdem Daniel Becker die Hausherren in der 14. Spielminute in Führung brachte. Viele sahen Becker deutlich im Abseits stehen, doch Linienrichter Marko Wartmann sah dies etwas anders und so blieb de Fahne unten. Torchancen von Solomon Okoronkwo (7.), David Kamm Al-Azzawe (22.) und Bilal Cubukcu (36.) konnten nicht im Tor untergebracht werden und so ging es mit einem 0:1-Rückstand in die Halbzeitpause.

FSV-Trainer Ingo Nachtigall beschrieb seine Mannschaft in den ersten Minuten der zweiten Halbzeit als unkonzentriert, in denen unser BFC das Spiel innerhalb kürzester Zeit drehte. Nach einer Ecke von Kapitän Bilal Cubukcu köpfte David Kamm Al-Azzawe (47.) zum Ausgleich ein, kurz darauf entschied Schiedsrichter Chris Rauschenberg auf Strafstoß! Rufat Dadashov umlief FSV-Torwart Konstantin Filatow, der ihn zu Fall brachte und dafür die rote Karte sah. Der gefoulte Dadashov trat selbst an und verwandelte sicher in die linke, untere Ecke (54.).

Nach einem schnellen Konter der Luckenwalder zog Philip Schulz als letzter Mann die Notbremse (77.) und wurde ebenfalls vorzeitig vom Platz geschickt. In der 80. Spielminute trug sich noch Solomon Okoronkwo mit seinem ersten Tor in die Torjägerliste ein und Rufat Dadashov beendete das Spiel mit seinem zweiten Tor am heutigen Nachmittag (90.+3).

Trainer René Rydlewicz zeigte sich auf der abschließenden Pressekonferenz zufrieden, sagte aber auch, dass es noch viele Dinge gibt, die besser gemacht werden müssen. Weiter geht es am Mittwoch, den 09.08.2017 im heimischen Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark gegen den FSV Wacker 90 Nordhausen - Anpfiff ist um 19 Uhr.

Statistik:

FSV 63 Luckenwalde: Konstantin Filatow - Jonas Schmidt (81. Stefan Gehring) - Marcel Hadel - Edgar Budde (53. Robert Petereit) - Clemens Koplin - Aaron Bogdan - Daniel Becker - Steven Heßler - Yakuta Abe - Denys Repetylo - Takahiro Tanio (72. André Schiller)

BFC Dynamo: Bernhard Hendl - Francis Adomah - Björn Lambach (46. Philip Schulz) - David Kamm Al-Azzawe - Ugurtan Cepni - Matthias Steinborn (88. Joey Breitfeld) - Marcel Rausch - Bilal Cubukcu - Vincent Rabiega (80. Otis Breustedt) - Rufat Dadashov, Solomon Okoronkwo

Tore: 1:0 Daniel Becker (14.), 1:1 David Kamm Al-Azzawe (47.), 1:2 Rufat Dadashov (54., Foulelfmeter), 1:3 Solomon Okoronkwo (80.), 1:4 Rufat Dadashov (90+3.)

Gelbe Karte: Clemens Koplin, Jonas Schmidt, Steven Heßler / Björn Lambach, David Kamm Al-Azzawe, Solomon Okoronkwo

Rote Karte: Konstantin Filatow (52.) / Philip Schulz (77.)

Zuschauer: 1.048 im Werner-Seelenbinder-Stadion

Schiedsrichter: Chris Rauschenberg (Eisenach) - Assistenten: Marko Wartmann & Daniel Bartnitzki

Pressekonferenz: