werbebanner 420x90
Wacker geschlagen bei eigenem Hallenturnier
Montag - 28 Nov 2016 22:25     views:9610
Wacker geschlagen bei eigenem Hallenturnier
Wacker geschlagen bei eigenem Hallenturnier
Unsere U8 richtete am vergangenen Sonntag  ihr eigenes Hallenturnier „Weinrot Weißer Hallenzauber“ aus.  Das Turnier wurde  in ein Vormittags – und Nachmittagsturnier mit jeweils 6 Mannschaften geteilt, wo es dann hieß jeder gegen jeden.  Dabei konnten sich unsere Jungs mit namhaften Mannschaften wie dem 1. FC Union Berlin, RB Leipzig oder dem FC Hansa Rostock messen.  Nach nur einer Trainingseinheit in der Halle und gehörigem Respekt vor den Gegnern, dauerte es eine Weile bis unsere Jungs in das Turnier fanden.  So konnte man beim Vormittagsturnier jeweils ein Unentschieden gegen Hertha 03 Zehlendorf und den 1. FC Lok Leipzig erkämpfen. Danach folgte der erste Sieg gegen den 1. FC Magdeburg.  Zum Ende des Vormittagsturniers gab es dann noch zwei Niederlagen gegen den Berliner AK und den FC Hansa Rostock.
Beim Nachmittagsturnier starteten unsere Jungs mit einem Unentschieden gegen Viktoria Berlin und einem Sieg gegen Hallescher FC. In den letzten drei Turnierspielen war dann die Luft etwas raus. So gab es am Ende drei Niederlagen in Folge gegen den 1. FC Union Berlin, SC Staaken und RB Leipzig.
Alles in allem war es ein sehr gelungener und erfahrungsreicher Turniertag für unsere U8.

 
Vormittagstunier      Nachmittagsturnier
BFC Dynamo      1 : 1       Hertha 03 Zehlendorf
BFC Dynamo      1 : 1        1.FC Lok Leipzig
BFC Dynamo      1: 0         1. FC Magdeburg
Berliner AK         1 : 0        BFC Dynamo
BFC Dynamo      2 : 5        FC Hansa Rostock
     BFC Dynamo      0 : 0        Viktoria Berlin
Hallescher FC    1 : 3        BFC Dynamo
BFC Dynamo      0 : 3        1. FC Union Berlin
SC Staaken         2 : 0        BFC Dynamo
RB Leipzig           1 : 0        BFC Dynamo
1.            Berliner AK                        10:2       13 Pkt.
2.            1 .FC Lok Leipzig               10:2       11 Pkt.
3.            Hertha 03 Zehlendorf           5:7         5 Pkt.
4.            FC Hansa Rostock              5:7         5 Pkt. 
5.            BFC Dynamo                      5:8         5 Pkt. 
6.            1. FC Magdeburg                0:9         1 Pkt.
     1.            1. FC Union Berlin           9:1          13 Pkt.
2.            RB Leipzig                      7:2          10 Pkt.
3.            SC Staaken                    7:4            9 Pkt.
4.            BFC Dynamo                   3:7           4 Pkt. 
5.            Viktoria Berlin                  2:6            4 Pkt. 
6.            Hallescher FC                  3:11          3 Pkt.