werbebanner 420x90
Arbeitssieg: BFC Dynamo ringt Tennis Borussia mit 1:0 nieder
von news flash (ps)
Montag - 1 Nov 2021 14:00     views:1333


Halloween-Sonntag, doch nur der Zustand der Spielfläche des Berliner Mommsenstadions ließ die beiden Trainer zittern. An Kombinationsfußball war kaum zu denken, denn der Ball änderte für die Akteure oft unvorhersehbar die Richtung. 
 
Tennis Borussia fand gut ins Spiel und setzte vor 1.504 Zuschauern durch Benyas Junge-Abiol und Will Siakam ein erstes Ausrufezeichen. Doch auch der BFC Dynamo ließ nicht lange auf sich warten. Philip Schulz mit einem Diagonalpass zu Andor Bolyki auf die rechte Außenbahn, präzise spielte der Ungar den Ball zu Christian Beck, der in der Mitte lauerte. Eiskalt bugsierte der Goalgetter den Ball zum frühen Führungstreffer in die Maschen (13.). Nur zwei Minuten später hätte Darryl Geurts auf 2:0 erhöhen können, doch der Ball versprang und ging links am Tor vorbei. Rund zwanzig Minuten später scheiterte Marcel Stutter an Tebe-Schlußmann Albers, der reflexartig den Ball noch an den Pfosten lenken konnte (35.). Von Tebe bis dahin nur wenig zu sehen, lediglich Huke strahlte kurz vor der Pause noch einmal Gefahr aus. Doch Christian Beck klärte für Dmitri Stajila den Ball mit der Schulter und verhinderte so den möglichen Ausgleichstreffer.
 
Nach der Pause das gleiche Bild. Der BFC Dynamo bestimmte das Spielgeschehen und hatte durch Alexander Siebeck (48.),einem Freistoß von Philip Schulz (49.) und einem Kopfball von Christian Beck (51.) weitere gute Möglichkeiten im Minutentakt. Eine Viertelstunde vor Schluß feierte Matthias Steinborn nach einem Mittelfußbruch sein langersehntes Comeback. Nach feinem Zuspiel von Junge-Abiol bot sich für Efe Önal in der 78. Spielminute die Chance zum Ausgleich, doch der jagte den Ball weit übers Tor. Da war mehr drin für Lila-Weiß. In der Nachspielzeit hätte Matthias Steinborn fast noch auf 2:0 erhöht, doch sein Abschluß war zu schwach und der Ball ging rechts am Tor vorbei. Kurz darauf pfiff Schiedsrichter Kluge die Partie ab. Ein verdienter Sieg, der hart erarbeitet werden musste.

 
Pressekonferenz vom Spiel


 
Highlights vom Spiel