werbebanner 420x90
1:1 - Punkteteilung gegen den FSV Optik Rathenow
von news flash (ps)
Montag - 4 Okt 2021 12:00     views:761


Erneut war es keine leichte Aufgabe für Trainer Christian Benbennek eine schlagkräftige Mannschaft auf den Rasen des Sportforums zu schicken. Das Verletzungspech ist dem BFC Dynamo in dieser Saison scheinbar ein treuer Begleiter. Auch wenn Marvin Kleihs, Matthias Steinborn, Philip Schulz, Marcel Stutter, Niklas Brandt und Max Klump nur schwer zu ersetzen sind, ist von Verunsicherung nichts zu spüren. 1.418 Zuschauer sahen am vergangenen Freitag gegen den FSV Optik Rathenow ein Remis der besseren Sorte. Früh hätte Joey Breitfeld seine Mannschaft in Führung bringen, doch sein überhasteter Torabschluß ging über das Ziel hinaus (7.). Besser machte es auf der Gegenseite Jonathan Muiomo, der von der Strafraumgrenze aus den Ball zur Gästeführung in den Winkel knallte (8.), da war Dmitri Stajila machtlos. Der BFC tat sich schwer und so dauerte es rund eine Viertelstunde bis sich der Schock gelegt hatte. Darryl Geurts suchte mit einem langen Ball Christian Beck und fand diesen auch, doch der folgende Kopfball ging knapp am Tor vorbei ins Aus. Manchmal braucht man auch einfach nur etwas Glück, um zum Erfolg zu kommen. Flanke von Joey Breitfeld in den Strafraum, dort ging Glodi Zingu zum Ball und verlängerte diesen zum Ausgleichstreffer ins eigene Tor (36.). Damit noch nicht genug mit der Glückssträhne. Kurz vor der Halbzeitpause scheiterte Lucas Will mit einer Direktabnahme an der Querlatte (39.). Gästetrainer Ingo Kahlisch zeigte sich später, insbesondere von der 1. Spielhälfte, begeistert von der Darbietung seiner Mannschaft.
 
Die zweite Spielhälfte bot nur wenige Hightlights. So scheiterte Alexander Siebeck an Optik-Schlußmann Hiemann (69.). Christian Beck köpfte den Ball knapp drüber (79.) und Felix Meyer jagte den Ball ebenfalls über den Querbalken (87.). In der Nachspielzeit war der BFC noch einmal mit dem Glück im Bunde. Marc Langner zog aus der Distanz ab, traf dabei aber nur das Aluminium.
 
Betrachtet man beide Spielhälften geht das Unentschieden insgesamt in Ordnung. Jetzt heißt es erstmal zwei Wochen regenerieren und sich auf die schwere Auswärtspartie beim FC Carl Zeiss Jena vorbereiten.


 
Fotos vom Spiel findet Ihr >> HIER <<

13.Spieltag - Regionalliga Nordost - BFC Dynamo - FSV Optik Rathenow 1:1 - PK


OSTSPORT.TV | BFC Dynamo - FSV Optik Rathenow (Highlights)