werbebanner 420x90
Nachholspiel: Beck & Bolyki schießen BFC zum Sieg
von news flash (ps)
Montag - 6 Sep 2021 12:55     views:1152


Vierter Sieg im vierten Heimspiel. Unser BFC Dynamo reitet weiter auf der Erfolgswelle und sichert sich durch Treffer von Christian Beck und Andor Bolyki die Punkte 22 bis 24. Die 1.378 Zuschauer im Sportforum erlebten insbesondere in der ersten Spielhälfte eine Partie, die hin und her wogte und auf beiden Seiten eine Vielzahl von Torchancen bot.

Bereits nach sieben Spielminuten hatte unsere Mannschaft die Chance zur frühen Führung. Max Klump mit einem öffnenden Diagonalpass auf den gestarteten Joey Breitfeld, der zögerte keine Sekunden und flankte den Ball in den Strafraum. Germania-Schlußmann Cichos einen Tick vor Christian Beck am Ball und klärte den Ball zur Ecke. Nur eine Minute später prüfte Andor Bolyki Lukas Cichos aus spitzem Winkel. Kurz darauf die Gäste mit ihrer ersten Möglichkeit. Nach einem Ballverlust tauchte Stefan Korsch frei vor Dmitri Stajila auf, doch der BFC-Schlußmann behielt die Übersicht und schnappte sich den Ball (10.). Wenig später schlenzte Kuhnhold den Ball knapp am Winkel vorbei (15.) und verdeutlichte, dass die BFC-Abwehr stets auf der Hut sein musste. Es folgte eine Doppelchance für Bolyki, der erst an Cichos und anschließend am Querbalken scheiterte (20.). Kurz vor der Pause sollte Andor Bolyki noch einmal im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Weiter Pass von Justin Möbius auf den Ungar, der technisch brillant den Ball mitnahm und erst von Marcel Kohn gestoppt werden konnte. Allerdings unsanft und nicht regelkonform. Schiedsrichter Henry Müller entschied sofort auf Strafstoß. Christian Beck übernahm die Verantwortung und brachte den Gastgeber mit 1:0 in Führung (41.). Glück für Kohn, der nur die gelbe Karte sah, da sein Angriff deutlich dem Ball galt und nicht nur seinem Gegenspieler, denn dann wäre es die rote Karte geworden. Kurz vor dem Pausenpfiff noch einmal Aufregung im Halberstädter Strafraum. Justin Möbius lief in Lukas Cichos hinein und brachte trotzdem noch irgendwie den Ball zu Darryl Geurts. Eiskalt schloß der Neuzugang aus Fürstenwalde ab, doch leider stand er dabei im Abseits (45.).

Die zweite Spielhälfte startete etwas gemächlicher als die erste. Beiden Mannschaften merkte man die Belastung der vergangenen Wochen an, trotzdem sollte den Zuschauern nicht langweilig werden. Hoppe und Geurts mit einer Doppelchancen hatten die Möglichkeit für den BFC auf 2:0 zu erhöhen, doch Cichos machte seine Sache gut und behielt erneut die Oberhand (66.). In der Schlußphase drängte der BFC auf die Entscheidung. Andor Bolyki sollte sich für seine gute Leistung schließlich doch noch belohnen und zimmerte aus Nahdistanz den Ball unter die Latte (2:0, 82.) - die Partie war entschieden.

Trainer Christian Benbennek zeigte sich zufrieden über die gezeigte Leistung seiner Mannschaft und freute sich über den 2:0-Heimsieg seiner Mannschaft.

Die Englischen Wochen liegen nun hinter uns. Erst am kommenden Sonntag geht es für unseren BFC Dynamo weiter, dann gastiert die BSG Chemie Leipzig im Sportforum.