werbebanner 420x90
Rekord: Matthias Steinborn schreibt Geschichte
von news flash (ps)
Mittwoch - 2 Jun 2021 14:45     views:1901


Zehn Jahre ist es her, dass Matthias Steinborn das erste Mal mit dem BFC Dynamo das Finale des Berliner Landespokals gewann. 5.100 Zuschauer im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark sahen einen 2:0-Sieg gegen den SFC Stern 1900. Mit einer Direktabnahme ins linke untere Eck entschied Steini (2:0, 66.)  die Partie gegen den tapferen Berlin-Ligisten. Ein Jahr zuvor musste er mit seiner Mannschaft noch als Verlierer vom Platz gehen (0:1 gegen den Berliner AK 07).
 
Am vergangenen Samstag schrieb der Stürmer mit dem großen Kämpferherz Geschichte. Denn wie im Jahr 2011 erzielte er auch diesmal den Treffer zum 2:0 (88.). Ein ganz besonderer Treffer, denn es war nicht nur sein 71. Pflichtspieltor im weinroten Trikot sondern auch ein Tor für die Ewigkeit. Lautstark umjubelt löste er Danny Kukulies als besten Nachwende-Torschützen ab.