werbebanner 420x90
Bewegungswerk Berlin: Zusammenarbeit geht in die nächste Runde
von news flash (ps)
Montag - 1 Feb 2021 19:00     views:1356


Die Arbeit von Physiotherapeuten findet nur selten die angemessene Würdigung, denn der gewünschte Normalzustand ist, dass eine Mannschaft nahezu verletzungsfrei durch die Saison kommt. Seit nunmehr fast fünf Jahren betreut Physiotherapeut Adrian Marklowski und sein Team vom Bewegungswerk Berlin die Regionalliga-Elf unseres BFC Dynamo und kümmert sich dabei um die Blessuren der einzelnen Akteure.
 
Die neuerliche, vorzeitige Vertragsverlängerung bis zum Ende der Saison 2022/23 ist ein eindeutiger Beleg der bisherigen, erfolgreichen Zusammenarbeit. Somit wird diese verantwortungsvolle Aufgabe auch in den nächsten beiden Spielzeiten vom Team des Bewegungswerk Berlin übernehmen.
 
Am neuen Standort in der Rankestr. 2 in 10789 Berlin liegen die
Schwerpunkte der Behandlung nicht nur in der akuten Verletzungsphase, sondern auch in der daran anschließende Rehabilitation, sowie in der Leistungssteigerung und in der Verletzungsprophylaxe. Sportphysiotherapie, manuelle Therapie, manuelle Lymphdrainage, Schmerztherapie und Osteopathie runden das Leistungsangebot des Bewegungswerk Berlin ab. 
 
Innovatives Highlight der Praxis ist das moderne Anti-Schwerkraft-Laufband „Alter G“. Dieses bietet durch Reduktion der Schwerkraft auf bis zu 20% des Körpergewichts eine besonders wirkungsvolle Mobilisierungsmethode - .
somit ist eine Mobilisation, bereits unmittelbar nach einer Operation oder Verletzung möglich. Damit wird Patienten die Möglichkeit gegeben, wieder schnell zu alter Fitness und Funktionsfähigkeit zurückzufinden. In ganz Berlin gibt es lediglich zehn Geräte davon, die fast ausschließlich in Rehazentren zu finden sind.
 
Das Bewegungswerk Berlin gilt nicht nur für unseren BFC Dynamo als kompetente Anlaufstelle. Auch eine Vielzahl von Leistungssportlern aus dem Raum Berlin und Umgebung vertrauen Adrian Marklowski und seinem Team.