werbebanner 420x90
AOK-Landespokal: BFC Dynamo zieht mühelos in die 2. Hauptrunde
von news flash (ps)
Montag - 12 Aug 2019 8:45     views:1488


Die 423 Zuschauer im Sportforum sahen ein ungleiches Duell zweier Mannschaften. Auf der einen Seite der ungeschlagene Regionalligist und auf der anderen Seite ein motivierter B-Ligist. Florian Ohrdorf, Spieler der SG Grün-Weiß Baumschulenweg, fasste es nach Spielende zusammen:"Wir haben in der Qualifikationsrunde alles dafür getan, um einmal gegen den BFC Dynamo spielen zu können. Trotz der Niederlage kann uns das Spiel niemand mehr nehmen." Für Schlußmann Rico Steinacker gab es allerhand zu tun, doch trotz der elf Gegentore war er der beste Mann auf dem Platz. Unzählige Bälle wehrte er ab und stemmte sich wie seine Mannschaftskameraden gegen die Niederlage. Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt - mit einem frühen Doppelschlag durch ein Eigentor von Sascha Mielke (2.) und Lukas Krüger (4.) war die Partie frühzeitig entschieden.
 
Doch der B-Ligist ließ den Kopf nicht hängen und ging während der gesamten Partie mit fairen Mitteln in die Zweikämpfe. Gästetrainer Ricky Lassahn dürfte trotz der deutlichen Niederlage stolz auf seine Mannschaft sein. Über die gesamte Spielzeit nahm sein Team den ungleichen Kampf an und belohnte sich mit einer guten Leistung.
 
Für den BFC trugen sich: Mateusz Lewandowski (2), Steve Braun (2), Lucas Brumme (1), Julian Hodek (2), Andreas Pollasch, Lukas Krüger und Daniel Schaal in die Torschützenliste ein.
 
Die Auslosung der 2. Hauptrunde erfolgt bereits am kommenden Freitag.