werbebanner 420x90
SV Babelsberg 03 – Marco Vorbeck folgt auf den ewigen Babelsberger Almedin Civa
von news flash (ps)
Samstag - 27 Jul 2019 19:00     views:1006


Der Name Almedin Civa ist fest mit dem SV Babelsberg 03 verbunden und wird es vermutlich auch immer sein. Der ehemalige Spieler, Trainer und Sportliche Leiter in Personalunion hat nach rund 20 Jahren im Dienste des Vereins  den Weg für neue Impulse freigemacht. Niemals wurde er als Bauherr von Luftschlössern wahrgenommen, immer seinen SV Babelsberg 03 als Sprungbrett für junge, talentierte Spieler präsentiert und jedem eine Perspektive aufgezeigt. Im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten wurde sich bewegt und versucht den Zuschauern im Karl-Liebknecht-Stadion ansprechenden und ehrlichen Fußball darzubieten. In der vergangenen Saison lief es sportlich im grünen Bereich, zwar im Niemandsland der Tabelle angesiedelt, dafür aber frei von Sorgen hinsichtlich der möglichen Abstiegsränge. Nur finanziell lief es nicht immer wie geplant – u.a. fielen die Zuschauerzahlen niedriger als erwartet aus. Dramatisch war die Situation nicht und schon gar nicht existenzbedrohend. Es gab also noch genug zu tun bis zum Saisonende, darunter auch die Beantwortung der Frage „Wer wird auf Almedin Civa folgen?“. Die Antwort war schnell  gefunden. Der ehemalige Rostocker Marco Vorbeck hat die Mannschaft übernommen, darauf einen Sekt.