werbebanner 420x90
Gelungene Generalprobe - Lewandowski-Doppelpack beim 3:1-Sieg
von news flash (ps)
Sonntag - 21 Jul 2019 9:31     views:1722


Rund 250 Zuschauer wollten den Abschluß der Vorbereitungsspiele auf die kommende Regionalliga-Saison 2019/20 sehen. Bei sommerlichen Temperaturen traf der BFC Dynamo auf den Oberligisten Sp.Vg. Blau-Weiß 90 Berlin mit dem einstigen Pokalhelden Kevin Gutsche. Lange Zeit plätscherte die Partie im Sportforum dahin, insgesamt nur wenig Bewegung der 22 Akteure. Trainer Christian Benbennek legte in der folgenden Mannschaftsvorstellung den Finger diesbezüglich in die Wunde. Die Darbietung der ersten 45 Minuten entsprach nicht seinen Vorstellungen von aggressivem Defensivverhalten und hoher Laufbereitschaft. Folgerichtig gingen die Gäste im Spielverlauf durch Mike Brömer in der 36. Spielminute mit 1:0 in Führung.
 
Ganz anders der Auftritt unserer Mannschaft in der zweiten Spielhälfte. Die eingewechselten Lucas Brumme und Mateusz Lewandowski belebten merklich das Spiel des BFC Dynamo. Knapp fünf Minuten waren absolviert da zeigte Schiedsrichter Horacek auf den Punkt. Mannschaftskapitän Ronny Garbuschewski übernahm die Verantwortung und glich die Partie mit seinem Treffer zum 1:1 aus (51.). Nur zwei Minuten später ging der BFC durch den eingewechselten Lewandowski sogar mit 2:1 in Führung (53,). Fortan kontrollierte der BFC die Partie und den Gegner - die Minuten rannen dahin. In der Schlußphase machte Mateusz Lewandowski seinem Namen noch einmal alle Ehre und drosch den Ball eiskalt zum 3:1 unter den Querbalken (86.). Insgesamt ein verdienter Sieg und eine gelungene Generalprobe.
 
Die traditionelle Mannschaftspräsentation im Verein machte deutlich welche Euphorie im Verein herrscht. Trainer Christian Benbennek unterstrich noch einmal für welche Spielweise er steht und was er von seiner Mannschaft einfordert. Auch bei dieser Veranstaltung sprang der Funke über und machte deutlich, dass die Neuausrichtung des Vereins von den Fans getragen wird. Ein Indikator dafür ist der Dauerkartenverkauf, welcher auch heute ungebremst weiterging,  Das nächste Ziel sollte nun die 600er Marke sein. Bis zum Auftakt gegen den SV Babelsberg 03 am Sonntag, den 28.07. sollte auch diese Verkaufszahl erreicht werden. Die Vorfreude ist jedenfalls spürbar.