jugendportal
Srbeny mit Dreierpack gegen Schönberg
von Christoph Romanowski
Samstag - 20 Feb 2016 22:46     views:1914
Dennis Srbeny kurz vor der Halbzeit mit dem 2:1
Dennis Srbeny kurz vor der Halbzeit mit dem 2:1
BFC Dynamo – FC Schönberg 95 4:1 (2:1)

Nach zuletzt drei sieglosen Punktspielen in Folge, konnte der BFC Dynamo sich am 21. Spieltag der Regionalliga Nordost mal wieder durchsetzen und das souverän mit 4:1 vor 801 Zuschauern gegen den Aufsteiger aus Schönberg.

BFC-Trainer Thomas Stratos änderte seine Aufstellung gegenüber dem letzten Spiel vor zwei Wochen gegen den Tabellenletzten aus Halberstadt. So spielten heute unter anderem der zuletzt gesperrte Zlatko Muhovic und Winterneuzugang Adli Lachheb von Beginn an.

Bereits nach zehn Minuten klingelte es im Kasten vom Schönberg-Keeper Jörg Hahnel, der keine Chance beim Abschluss von Dennis Srbeny hatte. Doch statt auf 2:0 zu erhöhen, fing man sich wie zuletzt gegen Halberstadt den Ausgleichstreffer (25.) durch Rico Gladrow. Doch diesmal anders zeigte sich der BFC davon wenig beeindruckt und kämpfte weiter. Erst traf Thiago Rockenbach da Silva nur die Latte (36.) und nur wenige Sekunden vor der Halbzeitpause war es erneut Dennis Srbeny, der die Berliner in Führung brachte.

Unverändert ging es für beide Mannschaften in den zweiten Durchgang. In der 61. Spielminute kam dann Kai Pröger für Thiago Rockenbach da Silva, der nur zwei Minuten später das dritte Tor von Dennis Srbeny am heutigen Nachmittag direkt vorbereitete. In den Schlussminuten (84.) wurde dann der eingewechselte Orhan Yildirim im Strafraum zu Fall gebracht, klare Entscheidung des Schiedsrichters: Strafstoß! – Der Gefoulte trat selbst an und vollendete zum 4:1-Sieg für den BFC Dynamo, der damit vorerst auf den vierten Tabellenplatz vorrückt.

Nächsten Samstag spielt der BFC Dynamo erneut im heimischen Stadion, dann zu Gast ist der VfB Auerbach. Anpfiff der Partie wird dann bereits um 13:00 Uhr sein!
 
So spielten beide Mannschaften:

BFC Dynamo: Bernhard Hendl - Adli Lachheb - Andreas Güntner - Joshua Putze - Sascha Schünemann (87. Nestor Djengoue) - Kevin Weidlich - Joey Breitfeld - Zlatko Muhovic - Thiago Rockenbach da Silva (61. Kai Pröger) - Dennis Srbeny (72. Orhan Yildirim) - Christian Preiß
 
FC Schönberg 95: Jörg Hahnel - Daniel Halke - Rainer Müller - Tom Schulz - Marcus Steinwarth - Anton Müller (66. Gordon Grotkopp) - Masami Okada (72. Joshua Gebissa) - Nico Matern - Maximilian Rausch - Rico Gladrow - Henry Haufe (73. Bastian Henning)

Tore: 1:0 Dennis Srbeny (10.); 1:1 Rico Gladrow (25.); 2:1 Dennis Srbeny (45.); 3:1 Dennis Srbeny (63.); 4:1 Orhan Yildirim (84., Elfmeter)

Zuschauer: 801


Pressekonferenz:

powered by bfc.com