jugendportal
Klarer Sieg im Achtelfinale
von Christoph Romanowski
Mittwoch - 10 Feb 2016 2:08     views:2379
Srbeny per Foulelfmeter zur zwischenzeitlichen 3:0-Führung
Srbeny per Foulelfmeter zur zwischenzeitlichen 3:0-Führung
BFC Dynamo – FC Spandau 06 5:0 (3:0)

Der BFC Dynamo zieht nach einem klaren Sieg im Achtelfinale gegen den Bezirksligisten FC Spandau 06 in das Viertelfinale des Berliner-Pilsner-Pokals ein. Vor 256 Zuschauer trafen Christian Preiß, Kai Pröger, Adli Lachheb und zweimal Dennis Srbeny zum 5:0-Endstand.

Über die gesamte Spielzeit spielte ausschließlich der Favorit, zumal die Spandauer nur selten über die Mittellinie kamen. Dennoch wären am heutigen Abend sicherlich mehr Tore möglich gewesen, wenn die Dynamos ihre Spielzüge besser ausgespielt hätten. So zirkelte man mehrmals das Leder am Kasten vom Spandauer-Keeper Alexander Kracun vorbei, der am heutigen Abend eine Menge zu tun bekam. Mit dem verwandelten Elfmeter von Dennis Srbeny (27.) war der Bann gebrochen und Christian Preiß zerstörte nur zwei Minuten später (29.) wohl auch die letzten Träume vom Weiterkommen der angereisten Spandau-Fans. Kurz vor der Halbzeit (40.) entschied Schiedsrichter Sven Schröder zum zweiten Mal auf Strafstoß für den BFC, den Dennis Srbeny erneut in die untere rechte Ecke verwandelte. Auch im zweiten Durchgang änderte sich am Spielgeschehen nicht viel, so erhöhte der zuvor eingewechselte Kai Pröger (67.) zunächst auf 4:0, ehe kurz vor Ende der Winterneuzugang Adli Lachheb zum 5:0-Endstand vollendete.
 
Für den Titelverteidiger sind es nur noch drei Spiele die gewonnen werden müssten, ehe die Dynamos wie im vergangenen Jahr den Pokal wieder in die Luft halten könnten. Die Auslosung für das Viertelfinale findet bereits am kommenden Freitag statt.  

So spielten beide Mannschaften:

BFC Dynamo: Tim Siegemeyer - Andreas Güntner - Adli Lachheb - Joshua Putze - Sascha Schünemann (73. Kevin Weidlich) - Christopher-Lennon Skade (60. Kai Pröger) - Joey Breitfeld (81. Andreas Balaskas) - Orhan Yildirim - Zlatko Muhovic - Christian Preiß - Dennis Srbeny
 
FC Spandau 06: Alexander Kracun - Ziyed Smatty - Gianluca Meyer (68. Marcin Rabczyk) - Richard Bohomo Etiegie (46. Alexej Zaharov) - Schikib Akbar - Kiyam Parlak (77. Sascha Kadow) - Mahmoud Akkaoui - Ufuk Satici - Daniel Knetsch - Sebastian May - Hamdi Chamkhi

Tore: 1:0 Dennis Srbeny (Foulelfmeter, 27.), 2:0 Christian Preiß (29.), 3:0 Dennis Srbeny (Foulelfmeter, 40.), 4:0 Kai Pröger (67.), 5:0 Adli Lachheb (87.)

Zuschauer: 256

Gelbe Karten: Zlatko Muhovic (28.) 
powered by bfc.com