jugendportal
Interview der Woche: Lucas Brumme
von news flash (ps)
Donnerstag - 8 Feb 2018 10:00     views:1771

Der Name Brumme hat im Lichtenberger Fußball deutliche Spuren hinterlassen. Detlef Brumme verantwortete über Jahre die Abteilungsleitung beim SV Sparta Lichtenberg und Marco Brumme hütete das Tor des damaligen Berlin-Ligisten. Nun fügt Lucas Brumme (18) das nächste Kapitel der Familiensaga hinzu. Mit der U19 des BFC Dynamo feierte er im vergangenen Jahr den Aufstieg in die U19-Regionalliga. Die Vorbereitung der 1. Herren nutzte er effektiv und bot sich für einen Vertrag im Regionalliga-Kader an. Wie die Geschichte weiter geht, werden wir in der Zukunft sehen.
 
Sein U19-Trainer Maik Richter bescheinigt ihm viel Talent und ein riesiges Potential. Lucas prägte Gemeinsam mit Erblin Colocaj in der Aufstiegssaison das Spiel der U19. Mit dem Erringen der Berliner Meisterschaft konnte diese Saison erfolgreich beendet werden. In der laufenden U19-Regionalliga-Saison schätzt der Trainer ihn als tragende Säule des Mannschaftsgefüges.

Trainer Rene Rydlewicz bestätigt Lucas ebenfalls eine gute technische Ausbildung und ein gutes Spielverständnis. Positive Charaktereigenschaften wie Bodenständigkeit und Fleiß  sind genauso ausgeprägt wie die körperliche Entwicklung des U19-Talents.

 

BFC-TV: Lucas, fußballerisch ausgebildet wurdest Du beim 1. FC Union und beim BFC Dynamo. Mit den Köpenickern hast Du u.a. in der U17-Bundesliga gespielt. Von den Spielklassen her ging es am Anschluss daran quasi einen Schritt zurück. Mit der U19 des BFC Dynamo konntest Du die langersehnte Berliner Meisterschaft feiern und den Aufstieg in die Regionalliga bejubeln.

Lucas Brumme: Ich habe bei beiden Vereinen eine gute Ausbildung genossen, die die Grundlage für meine sportliche Entwicklung gebildet hat. Mit dem Aufstieg in die U19-Regionalliga haben wir nun viele intensive Spiele, die gerade körperlich und fußballerisch mehr Anforderungen stellen.

BFC-TV: Die U19 hat nach dem Aufstieg anfangs viel Lehrgeld bezahlen müssen. Jetzt scheint ihr in der neuen Spielklasse endgültig angekommen zu sein.

Lucas Brumme: Ja, das ist richtig. Viele von uns mussten sich erst an die Härte und Schnelligkeit des Spiels gewöhnen. Die meisten haben zuvor noch nie Regional- oder Bundesliga gespielt.

BFC-TV: Was traust Du deinem Team in der Rückrunde zu?

Lucas Brumme: Eigentlich alles. Mann hat gesehen, dass wir auch gegen gute Mannschaften wie z.B.  Cottbus oder Erfurt gut gespielt haben.  Beide Partien konnten wir gewinnen obwohl beide in der Tabelle vor uns stehen. Ich hoffe, dass wir halten die Liga halten können, damit der BFC Dynamo weiter in der U19-Regionalliga vertreten ist.

BFC-TV: Im letzten Jahr hat Pascal Eifler als Kapitän der U19 den Sprung in die 1. Männer geschafft.  Jetzt hast Du die Chance gehabt Dich im Training zu empfehlen. Wie war deine Reaktion als Dir ein Vertrag vom Verein angeboten wurde?

Lucas Brumme: Natürlich ist es ein zusätzlicher Ansporn für mich gewesen, denn ich habe gewusst, dass es diese Chance gibt. Jetzt schaue ich weiter nach vorne und werde alles dafür geben. Ich freue mich ein Teil dieser Mannschaft sein zu dürfen. 
powered by bfc.com