jugendportal
​Last-Minute Punkt in Babelsberg
von Christoph Romanowski
Samstag - 25 Nov 2017 18:00     views:716
​Last-Minute Punkt in Babelsberg
​Last-Minute Punkt in Babelsberg
Rufat Dadashov rettet dem BFC Dynamo in der letzten Spielminute der offiziellen Spielzeit einen Punkt. Dabei spielten die Dynamos über zwanzig Minuten mit einem Mann weniger…

SV Babelsberg 03 – BFC Dynamo 1:1 (0:0)
 
Die Partie begann zunächst mit vielen Ecken. Nach der ersten Ecke für die Hausherren, folgten drei für den BFC. Doch keine Mannschaft konnte sich daraus eine Chance kreieren und gefährlich vor das Tor kommen – auch ein Zeichen der aufmerksamen Defensivreihen.
 
36 Minuten gespielt, holten die Babelsberger Fans bereits zum Jubeln aus, als Tino Schmidt rund sieben Meter vor dem Tor vollkommen frei zum Schuss kommt, doch das Leder genau auf BFC-Keeper Bernhard Hendl setzte. Die Dynamos bis dato zwar mit guten Gelegenheiten, doch die erste Großchance (54.) hatte Breitfeld auf dem Fuß. Nach Zuspiel von Rufat Dadashov pariert Keeper Marvin Gladrow stark.
 
In der 69. Spielminute wurde es etwas kurios. Die Babelsberger mit einem schnellen Konter über die rechte Außenbahn, den der bereits gelbverwarnte Joshua Silva mit einem Foulspiel unterbunden hatte. Schiedsrichter Lars Albert ging aber zu David Kamm Al-Azzawe, der auch bereits gelbverwarnt war und schickte ihn vom Platz. Protest der BFCer und nach einer kurzen Rücksprache mit seinem Assistenten an der Linie, nahm er die Ampelkarte für Al-Azzawe zurück und zeigte diese Joshua Silva, der damit das Spielfeld verlassen musste.
 
Nur kurz darauf nutzten die Hausherren ihr Überzahlspiel und Tino Schmidt brachte den SVB als Abstauber mit 1:0 in Führung. Trotz Unterzahl und Rückstand gab sich der BFC aber keineswegs geschlagen und investierte viel für einen Ausgleichstreffer. Dafür wurde man auch belohnt und Rufat Dadashov markierte mit seinem 14. Saisontreffer den 1:1-Endstand. 

Weiter im Programm geht es nächstes Wochenende im Heimspiel gegen den FSV Union Fürstenwalde. Anpfiff im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark ist am Samstag, den 02.12.2017 um 13:30 Uhr. Trainer René Rydlewicz wird dabei jedoch auf den heute vom Platz gestellten Joshua Silva und Ugurtan Cepni, der seine fünfte gelbe Karte sah, verzichten müssen. 

Statistik:

SV Babelsberg 03: Marvin Gladrow - Masami Okada - Mike Eglseder - Erdal Akdari - Lukas Wilton - Nader El-Jindaoui (89. Lionel Salla) - Farid Abderrahmane - Sven Reimann - Manuel Hoffmann (77. Kubilay Büyükdemir) - Tino Schmidt - Andis Shala

BFC Dynamo: Bernhard Hendl - Marcel Rausch - David Malembana - Joshua Pereira da Silva - Ugurtan Cepni (77. Francis Adomah) - David Kamm Al-Azzawe - Björn Lambach - Joey Breitfeld (79. Otis Breustedt) - Bilal Cubukcu - Matthias Steinborn - Rufat Dadashov

Tore: 1:0 Tino Schmidt (72.), 1:1 Rufat Dadashov (89.)

Gelbe Karte: Manuel Hoffmann, Erdal Akdari, Sven Reimann, Masami Okada (SVB) /
Marcel Rausch, David Kamm Al-Azzawe, Björn Lambach, Ugurtan Cepni (BFC)

Gelb/Rote Karte: Joshua Pereira da Silva (69.)

Zuschauer: 2.626 im Karl-Liebknecht-Stadion

Schiedsrichter: Lars Albert (Muldenhammer) - Assistenten: Tim Ziegler & Christopher Gaunitz

Pressekonferenz:


powered by bfc.com