jugendportal
Favoritenrolle gerecht geworden – BFC im Achtelfinale
Samstag - 11 Nov 2017 18:35     views:1729

Vor offiziell 306 zahlenden Zuschauern (darunter ca. 200 BFC-Fans) setzten sich unsere Weinroten am heutigen Nachmittag verdient mit 4:0 beim Berlin-Ligisten DJK Schwarz-Weiß Neukölln durch und stehen damit im Achtelfinale des Berliner Pilsner-Pokals.

Schon früh in Hälfte eins stellte Dynamo die Weichen aufs Weiterkommen. In Minute 15 drang Matthias Steinborn in den gegnerischen Strafraum ein und erzielte per Flachschuss ins rechte Eck die Führung für unseren BFC, in der 21. Minute legte Solomon Okoronkwo per Kopf nach – 2:0. Die beste Gelegenheit für den Gastgeber ergab sich in der 32. Minute, nachdem zuvor ein Neuköllner Konter nur durch ein Foulspiel gestoppt werden konnte. Den fälligen Freistoß zwei Meter zentral vor dem Strafraum setzte Schwarz-Weiß allerdings deutlich über den BFC-Kasten.
Bis zum Pausenpfiff konnten die Fans nur noch wenige Torraumszenen im Stadion Britz-Süd bestaunen.


Die zweite Hälfte begann zunächst wie die erste aufgehört hatte, viel spielte sich im Mittelfeld ab. Neukölln versuchte sich ins Spiel einzubringen, der BFC agierte abgeklärt. In der 57. Minute dann aus dem Nichts die Riesenchance zum Anschluss für den Gastgeber: Ein Neuköllner konnte sich im Strafraum des BFC gut freispielen und kam aus ca. 8 Metern von halbrechts zum Abschluss, ein weinroter Verteidiger bekam jedoch noch den Fuß dazwischen, sodass der Ball das Lattenkreuz touchierte. In der Folge spielte Dynamo nun wieder zielstrebiger in Richtung Tor des Berlin-Ligisten und kam so zu mehreren guten Torgelegenheiten, bei denen sich auch der Neuköllner Torhüter auszeichnen konnte. Die Entscheidung zugunsten des BFC Dynamo folgte dann in Minute 72 durch ein überragendes Hackentor von Vincent Rabiega nach starker Hereingabe von Matthias Steinborn. Den Schlusspunkt in einem kurzweiligen Drittrunden-Duell setzte David Kamm Al-Azzawe in der 79. Minute per Flachschuss aus spitzem Winkel zum 4:0.

Der DJK Schwarz-Weiß Neukölln wünschen wir noch viel Erfolg im Kampf um den Klassenerhalt in der Berlin-Liga. Unsere Weinroten warten nun gespannt auf die Auslosung des Pokal-Achtelfinals.
powered by bfc.com