jugendportal
Dynamos in Torlaune gegen Bautzen
von Christoph Romanowski
Freitag - 22 Sep 2017 23:30     views:1501
Dynamos in Torlaune gegen Bautzen
Dynamos in Torlaune gegen Bautzen
Nach der Niederlage beim FC Energie Cottbus, zeigten sich die Dynamos von ihrer torfreudigen Seite und antworteten mit einem 5:0-Sieg gegen die Fußballspielvereinigung Budissa Bautzen. Erst vor rund vier Monaten mussten sich die Budissen im Heimspiel gegen die Dynamos mit 0:4 geschlagen geben.

BFC Dynamo - FSV Budissa Bautzen 5:0 (2:0)
 
„Oh, wie ist das schön…“ hallte es durch das Stadion, denn so einen hohen Sieg gibt es nicht oft zu bejubeln. Das Spiel hatte der BFC über die neunzig Minuten komplett im Griff und ließ dem Gegner nahezu keine Chance. Ohne viel in der ersten Halbzeit zu investieren, wurden aus zwei Chancen zwei Tore. Zunächst bedient Matthias Steinborn mit seiner Hereingabe den im Strafraum lauernden Rufat Dadashov (14.), kurz darauf folgte ein ähnlicher Angriff, diesmal über Marcel Rausch – doch erneut von Dadashov vollendet (20.).
 
Turbulent begann der zweite Durchgang – Steinborn erhöht auf 3:0 (49.) und Joey Breitfeld geht einen weiten Weg und schiebt die Kugel an Bautzen-Keeper Maik Ebersbach vorbei (51.). 56 Minuten gespielt, gab der in der Sommerpause zurückgekehrte Maciej Kwiatkowski sein Ligadebüt, der aufgrund einer Verletzung in der Saisonvorbereitung einige Wochen pausieren musste. Kurz vor seiner Auswechslung machte Dadashov mit einem weiteren Treffer (59.) seinen Dreierpack perfekt und steht damit nun bei sieben Ligatoren in der aktuellen Saison.
 
Wenige Minuten vor dem Schlusspfiff verletzte sich auf Seiten der Gäste der 20-Jährige Johann Weiß in einem Zweikampf mit David Kamm Al-Azzawe – Trotz dem die Diagnose noch aussteht, wünschen wir gute Besserung und schnelle Genesungswünsche.
 
Der nächste Dreier soll im Auswärtsspiel beim VfB Auerbach eingefahren werden – Gespielt wird am kommenden Freitag, den 29.09.2017 im VfB-Stadion (Anpfiff ist um 19:00 Uhr). 

Statistik:

BFC Dynamo: Bernhard Hendl - Marcel Rausch (69. Vincent Rabiega) - David Malembana - Francis Adomah (56. Maciej Kwiatkowski) - Ugurtan Cepni - Philip Schulz - David Kamm Al-Azzawe - Joey Breitfeld - Bilal Cubukcu - Matthias Steinborn - Rufat Dadashov (62. Solomon Okoronkwo)

FSV Budissa Bautzen: Maik Ebersbach - Toni Barnickel - Martin Hoßmang - Pavel Patka - Jonas Krautschick - Paul Milde (53. Max Gehrmann) - Johann Weiß (83. Daniel Hänsch) - Franz Pfanne - Tony Schmidt - Kevin Bönisch - Jonas Mack (79. Josef Müller)

Tore: 1:0 Rufat Dadashov (14.), 2:0 Rufat Dadashov (20.), 3:0 Matthias Steinborn (48.), 4:0 Joey Breitfeld (50.), 5:0 Rufat Dadashov (59.)

Gelbe Karte: Francis Adomah, David Kamm Al-Azzawe (BFC) / - (FSV)

Zuschauer: 1.633 im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark

Schiedsrichter: Felix Burghardt (Premnitz) - Assistenten: Matthias Alm & Christopher Musick

Pressekonferenz:


 
powered by bfc.com