jugendportal
Haufe legt drei Eier ins „Osternetz“
von Christoph Romanowski
Samstag - 15 Apr 2017 20:00     views:3296
Und schon wieder lag das Leder im Netz...
Und schon wieder lag das Leder im Netz...
FC Schönberg 95 – BFC Dynamo 3:0 (2:0)

Vergangene Woche wurde der Spielbericht gegen RasenBallsport Leipzig U23 damit eingeleitet, dass es Tage gibt, an denen man lieber im Bett geblieben wäre und auch heute ist so ein Tag gewesen. Die Talfahrt des BFC Dynamo findet auch in Schönberg kein Ende, denn unsere Weinroten unterlagen den Mecklenburgern deutlich mit 0:3! – Mann des Spiels war definitiv der dreifache Torschütze Henry Haufe.

Bereits das Wetter versprach kein gutes Spiel – Regen, Sturm und Hagel machte es beiden Mannschaften und den 228 anwesenden Zuschauern (darunter etwa 60 BFCer) nicht gerade leicht. Verhaltend begann auch die Partie, in der es lange keinen Torschuss gab, bis zur 16. Spielminute, in der das Leder auch direkt ins Netz ging – Henry Haufe steht vollkommen frei und hat viel Zeit sich die Ecke auszugucken.

Auch beim zweiten Gegentreffer sieht die weinrote Abwehr nicht gut aus! Stark den Spielzug ausgespielt, trifft Henry Haufe zum zweiten Mal an diesem Nachmittag. Vom BFC war bis dato nicht viel zu sehen, viele Distanzschüsse flogen weit am Kasten vorbei oder die Schönberger Abwehr konnte den Angriff unterbinden. Einzig der Kopfball von Vincent Rabiega in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit ist hierbei zu erwähnen, der nach einer Ecke nur wenige Zentimeter am gegnerischen Tor vorbeiging.

Während die erste Halbzeit mit einem ordentlichen Hagelsturm beendet wurde, begann der zweite Durchgang mit strahlenden Sonnenschein. Die in weißgekleideten Berliner präsentierten sich zwar nun in den Anfangsminuten etwas besser und offensiver, doch am Abschluss scheiterte man dennoch. Und so spielten die Schönberger weiter ihr Spiel – zwar verpasst Henry Haufe in der 57. Spielminute sein drittes Tor zu machen, indem er die Kugel im Eins-gegen-Eins-Duell mit Bernhard Hendl am Kasten vorbeischiebt, doch in der 70. Spielminute war er dann erfolgreich – 0:3!

Weiter geht es für unsere Männer bereits am kommenden Mittwoch! Im Flutlichtspiel empfängt der BFC Dynamo ab 19 Uhr den FC Viktoria 1889 Berlin. 

Statistik:

FC Schönberg 95: Jörg Hahnel - Dominik Jordan - Lukas Scherff - Eric Birkholz - Daniel Halke - Anton Müller (86. Niklas Tille) - Kevin Weggen - Masami Okada - Marcus Steinwarth (68. Florian Esdorf) - Henry Haufe - Leon Dippert (72. Gordon Grotkopp)

BFC Dynamo: Bernhard Hendl - Björn Lambach (76. Deniz Citlak) - Lukas Bache - Nils Göwecke - Tino Schmunck (72. Joey Breitfeld) - Sascha Schünemann - Vincent Rabiega - Thiago Rockenbach da Silva - Kai Pröger - Otis Breustedt - Dennis Srbeny

Tore: 1:0 Henry Haufe (16.), 2:0 Henry Haufe (36.), 3:0 Henry Haufe (70.)

Gelbe Karte: Kevin Weggen, Dominik Jordan, Gordon Grotkopp, Henry Haufe (FC95) / 

Zuschauer: 228 im Palmberg-Stadion

Schiedsrichter: Matthias Lämmchen - Assistenten: Sandra Stolz & Andy Stolz

Pressekonferenz:


powered by bfc.com