jugendportal
Nullnummer gegen das Tabellenschlusslicht
von Christoph Romanowski
Samstag - 2 Apr 2016 2:29     views:1671
1.173 Zuschauer bekamen keine Tore zu sehen...
1.173 Zuschauer bekamen keine Tore zu sehen...
BFC Dynamo – FSV Optik Rathenow 0:0 (0:0)

Für die eine Mannschaft ist es ein Punktgewinn, für die andere ein zweifacher Punkteverlust. Unter Fluchtlicht trennt sich der BFC Dynamo vor 1.173 zahlenden Zuschauern vom FSV Optik Rathenow torlos und verliert damit weiter an Boden auf die Tabellenspitze.
 
Die Gäste aus dem Westhavelland spielten von Beginn an gut mit und zeigten, dass sie sich so schnell nicht geschlagen geben. Im ersten Durchgang hatten beide Mannschaften je eine gute Möglichkeit. Während beim FSV ein strammer Schuss von Fabian Istefo glücklicherweise nur an die Latte ging (22.), parierte hinten Adam Hobbs mit einer Glanzparade, nach einem Kopfball von Philipp Haastrup (43.).
 
Trainer Thomas Stratos reagierte in der Halbzeitpause und brachte Orhan Yildirim für Christopher-Lennon Skade, der erstmals in der Startelf stand. Mit Orhan Yildirim sollte das Spiel nun noch mehr angekurbelt werden und das gelang dem BFC auch. Anders als im ersten Durchgang erspielte man sich nun mehrere gute Möglichkeiten, scheiterte jedoch am starken FSV-Schlussmann oder am eigenen Abschluss. Doch auch de Rathenower hatten ihre Chancen, so köpfte Ezgon Ismaili nur wenige Zentimeter am Tor vorbei (50.) und kurz vor Schluss traf man nur die Latte (87.).

Den Siegtreffer auf dem Fuß hatte in der letzten Minute (92.) jedoch der eingewechselte Kevin Weidlich gehabt, der nahezu unbedrängt auf den lange stehengebliebenen Adam Hobbs zulief und an diesem scheiterte.

So blieb es letztendlich beim torlosen Unentschieden, womit der BFC Dynamo seit sechs Heimspielen ungeschlagen sind (seit 27.11.2015). Am kommenden Mittwoch reisen die Dynamos zum Nachholspiel nach Jena. Anpfiff der Partie findet um 17:30 Uhr auf dem Ernst-Abbe-Sportfeld statt.
 
Statistik:

BFC Dynamo: Bernhard Hendl - Andreas Güntner - Philipp Haastrup - Adli Lachheb - Nils Göwecke - Kai Pröger (60. Kevin Weidlich) - Thiago Rockenbach da Silva (80. Rico Steinhauer) - Joshua Putze - Zlatko Muhovic - Dennis Srbeny - Christopher-Lennon Skade (46. Orhan Yildirim)
 
FSV Optik Rathenow: Adam Hobbs - Jerome Leroy - Benjamin Wilcke - Emre Turan - Marcel Bahr - Baris Odabas - Fabian Istefo (86. Ahmet Sagat) - Victor Lindau - Egzon Ismaili - Dragan Erkic (75. Semir Duljevic) - Kwasi Boachie (81. Murat Turhan)
 
Tore: /
 
Zuschauer: 1.173

Pressekonferenz:


 
powered by bfc.com